Dumblecore

Aus Coldmirror-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tracklist
01. Back to the Roots
02. Attack of the Tromaggot
03. Nur ein Statist
04. Dicke Muddaliebe (feat. Sönke alias DirtyKingBalla)
05. Ich schlafe nie wieder
06. Im Altenheim (feat. Körperfleisch Kommando Krew)
07. Fresh (by SoundRevolution)
08. Vergilbte Philosophie (DJ DeLuc ft. Coldmirror)
09. Die Milch machts Megamix (Robert Prime ft. Fresh Dumbledore)

Dumblecore ist das achte Album von Fresh Dumbledore. Es wurde am 13. Juli 2011, dem Tag, an dem der letzte Harry-Potter-Film im Kino anlief, veröffentlicht. Coldmirror gab das Release durch ein Video bekannt, in dem Albumcover und Downloadlink zu sehen waren. In der Videoerklärung schrieb sie: "Awwww yeeaahh, der neue und letzte (;_;) Harry Potter Film ist draußen und zu diesem Event hat Fresh Dumbledore ma wieder sein Mic aus der Grabbelkiste geholt und mit seiner Crew ein Album hingeklatscht!" Vorgängeralbum ist Tubal Uriah Butler.

Song Infos

Von den neun Titeln, die das Album (ohne Bonussongs) beinhaltet, sind nur vier zuvor unbekannte Fresh-D-Songs. "Attack of the Tromaggot" und "Im Altenheim" wurden bereits 2009 veröffentlicht, beim "Die Milch machts Megamix" handelt es sich um einen Remix alter Songs und bei "Fresh" und "Vergilbte Psychologie" tritt er nicht selbst in Erscheinung.

Back to the Roots

(2:33) In diesem Song geht es darum, dass Fresh D nach einer zweieinhalbjährigen Schaffenspause wieder zurück ist.

Songtext:
Hehe, ja, dreht die Volume auf Anschlag... Ich bin wieder da-a-a-a!!!
Chorus:
Ich war lange weg
Doch jetzt bin ich back
Alle ham's gecheckt
Selbst deine Oma danct zum Track!
Ich bin zurückgekommen, wie Terminator
Du fährst BMW, und ich fahr' Rollator
"Jung, Feucht und Geil", Teil 1 bis 45
Oder guck' ich "Dicke, Fette Omas kommen heftig"
Meine Pornosammlung ist die größte der Welt
Hab sie alle bei "Woods Sooper Dooper Shop" bestellt
Glitzerbastelfolie, ein verbeuter Ball
Bei Wood kriegste alles, ich kauf jedes mal
Fresh D Plüschpuppen im Sonderangebot
Kauf' sie jetzt, oder ich fick' dich tot!
Chorus
Allen die fragen, "Wo bist du gewesen?"
Kann ich nur sagen: "Halt deine Fräisn."
Ich war Enten füttern im Park,
Bevor ich dich gesehen hab hatte ich 'nen schönen Tag.
Ich pass mich keinem Trend an,
Ich unterhalt mich nicht mit Pennern.
Mein Business war zu tight,
Ich hab einfach keine Zeit
Obwohl ich so viel Cash verdiene
Wär ich nichts ohne Harry, Ron und Hermine.
Chorus
Ich hab nich an Glanz verlor'n
Ich bin wie auserkor'n
Ich bin wie Gott - nur cooler
Ich bin wie der Weihnachtsmann - nur schwuler
Die Kiddies freu'n sich mich zu seh'n
Ich werd' sie mit zu mir nehm'
Und wir dreh'n im Pornokeller Blockbuster
Floris Mudda ruft an, sie will auch was vom Zaster
Aber ich lass mich nicht bescheißen,
Ich werd sie mit meinem Gebiss voll zerbeißen!
Chorus
Ich bumse zum Beat mit Hörgerät im Ohr
Mein Schwanz ist so big ich brauch' kein' Vibrator ah
Ich hab so 'nen dicken Cock
Doch auf Bitches hab ich kein' Bock ah
Mein Phoenix ist schon lang abgebrannt
Vielleicht ist mein Schicksal schon verdammt
Doch ich bin der Zukunft zugewandt
Und ich hab immer noch ein Mike in der Hand!
Chorus

Attack of the Tromaggot

(1:50) Dieser Song handelt davon, dass ein aufdringlicher Fan namens Markus unbedingt will, dass Fresh D in seiner Synchro mitmacht. Daraufhin disst Fresh D ihn und bricht ihm die Beine. Der Song wurde bereits 2009 veröffentlicht und bezieht sich auf den Film Tromaggot.

Songtext:
Fresh Dumbledore: Jo ich bin...
Markus: Hey, ich heiße Markus. Ich mache einen Film, der heißt Tromaggot.
Darin geht's um eine fleischfressende Socke, hahahaha!

Nur ein Statist

(2:04) Dieser Song war bereits auszugsweise im 4. VLOG zu hören gewesen, folglich arbeitete Coldmirror bereits 2009 an ihm. Er handelt von den Statisten, die Hogwarts bevölkern. Nach Ansicht Fresh Dumbledores ist der Song politisch-weltkulturmäßig.

Dicke Muddaliebe (feat. Sönke alias DirtyKingBalla)

(3:07) In diesem Song rappen Fresh D und DirtyKingBalla darüber, dass sie auf dicke Mütter stehen.

Ich schlafe nie wieder

(2:07) Hier geht es darum, dass Fresh D an Schlafmangel leidet, der durch den Konsum von Energy-Drinks ausgelöst wurde.

Im Altenheim (feat. Körperfleisch Kommando Krew)

(4:38) Dieser Song wurde bereits 2009 veröffentlicht. Er handelt davon, dass Fresh D in einem Altenheim ist. Dort redet er mit der Schwester und beschwert sich oft, bis sie schließlich anfangen zu streiten. Danach singt die Band über alte Menschen.

Fresh (by SoundRevolution)

(4:28) Fresh ist neben Vergilbte Philosophie der einzige Song des Albums, auf dem Fresh Dumbledore nicht zu hören ist. Es ist ein Instrumentalstück, der an "Wenn du denkst" aus dem Album Großmutterficker erinnert. In ihm sind nur vier Wörter zu hören: "SoundRevolution", "Hermine", "Coldmirror" und "Fresh Dumbledore". Der Song wurde von SoundRevolution scheinbar ohne Mitwirken Coldmirrors produziert.

Vergilbte Philosophie (feat. DJ DeLuc)

(1:29) Dies ist ein Track, der schon auf dem Album Cracked Mirror vorhanden war: DJ DeLucs Technosong wurde mit einem Ausschnitt aus Harry Potter und der geheime Pornokeller als Audiosample überlegt.

Die Milch machts Megamix (feat. Robert Prime)

(12:48) Robert Prime hat diesen Megamix vor mehr als einem Jahr in Zusammenarbeit mit Coldmirror zusammengestellt.

Bullshit

(1:00) Dies ist ein Bonussong. Es ist nicht bekannt, von wem er produziert wurde, klingt aber nach DJ DeLuc.

Links

Fresh Dumbledore
Offizielle Alben Stay Fresh, Stay Dumb! | Underground | Dumbledore's Army | Großmutterficker | Audiovergewaltigung | Post für mich | Tubal Uriah Butler | Dumblecore DumbiOriginal.jpg
Fan-Alben Freestyle | Audiovergewaltigung: Reloaded | Cracked Mirror
Singles ohne Album Geddo im Zoo | Fresh D. vs. MCV | Ho ho ho! (ft. Ceddel)
Videos Fresh D. vs. MCV | Wenn du denkst | Xtreme Dumbledore (goez Metal)
feat. Artisten ChipnChap | Rapping Hat | Hermine G. | MCV | Harry P. | Mongo Oma | Rufus Beck | Ron | aequitaS | Coldmirror | Ceddel | Sönke | Körperfleisch Kommando Krew | DJ DeLuc | Robert Prime