Die Schwarzen Untoten Blutgetränkten Waschlappen (Album)

Aus Coldmirror-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tracklist
01. Hexakosioihexekontahexaphobie
02. Satan
03. Schwarze Untote Blutgetränkte Waschlappen
04. Tod
05. Auf dem Friedhof
<mp3>http://files.homepagemodules.de/b133057/f59t193p9218n1.mp3%7Cdownload</mp3>
Albumcover

Die Schwarzen Untoten Blutgetränkten Waschlappen ist das selbst-benannte Debüt-Album der Schwarzen Untoten Blutgetränkten Waschlappen. Es erschien am 15. Juni 2007, zeitgleich mit Fresh Dumbledores Album Großmutterficker und folgte wahrscheinlich der berühmten Singleauskopplung Tod. Das Album bedient sich an allen Gothic-Metal Klischees wie Tod und Satansanbetung. Dies ist bislang das einzige Album der Schwarzen Untoten Blutgetränkten Waschlappen, obwohl in Harry Potter und der geheime Pornokeller zwei weitere Songs genannt werden, die aber nicht auf dem Studioalbum zu finden sind und auch noch nicht veröffentlicht wurden.

Song Infos

Die meisten Songs von DSUBW haben kaum einen sinnvollen Inhalt und beschäftigen sich nur mit dem Wiederholen einer Phrase oder eines Satzes.

Hexakosioihexekontahexaphobie

(0:45) Handelt von Phobie (Angst) vor der Zahl 666.

Satan

(1:02)

Schwarze Untote Blutgetränkte Waschlappen

(1:12)
Hauptartikel: Schwarze Untote Blutgetränkte Waschlappen (Song)

Tod

(1:08)
Hauptartikel: Tod

Auf dem Friedhof

(1:00) Die Band singt über den Friedhof und seine Eigenheiten wie tote Leichen und Grabsteine. Wie die meisten anderen Lieder ist "Friedhof" größtenteils inhaltlos.

Links