Harry Potter Zeitschriften PATZER

Aus Coldmirror-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Harry Potter Zeitschriften PATZER
Patzer.JPG
 Kanal:   coldmirror 
 Datum:   21.10.2008 (Folge 1)
 30.07.2009 (Folge 2) 
 Kategorie:   Comedy 
 Dauer:   8:00 (Folge 1)
 7:51 (Folge 2 Für'n Arsch)
 7:49 (Folge 2 für Kids) 
 Darsteller:   Coldmirror (nur Stimme) 
 Aufrufe:   1kk (Folge 1)
 320k (Folge 2 für'n Arsch)
 765k (Folge 2 für Kids) 
 Link:   Folge 1
 Folge 2 (für'n Arsch)
 Folge 2 (für Kids) 

Harry Potter Zeitschriften PATZER ist eine bislang zweiteilige Videoreihe von Coldmirror, die auf einem Teil ihrer früheren Website beruht, wo sie Zeitungs- und Zeitschriftenausrisse über die Harry Potter-Filme und -Bücher sammelte, in denen amüsante Fehler vorkamen. Das erste Video zeigt noch einmal diese "Patzer", die von Coldmirrors Off-Stimme passend kommentiert werden. Sie spricht auch einen Kommentar als Dobby und einen als Stephen Hawking sowie als verschiedene, fiktive Journalisten, im zweiten Teil unter anderem als Harry und Professor Snape.

Im Infotext zu dem Video ruft Coldmirror auch dazu auf, ihr eigene Fundstücke mit Patzern an ihre private eMail-Adresse zu schicken. Weitere Fortsetzungen sind also möglich.

Wissenswertes

Jugendschutz à la Coldmirror
  • Stephen Hawkings "Deine Mudda"-Witz am Ende gibt in korrekten wissenschaftlichen Ausdrücken die Bedingungen wieder, unter denen ein Objekt in ein Schwarzes Loch gezogen wird, was eines der Hauptforschungsgebiete von Hawking ist.
  • Der zweite Teil der Reihe wurde von YouTube fast sofort für Nutzer unter 18 Jahren gesperrt, vermutlich wegen einer Aufnahme von Harry Potter-Darsteller Daniel Radcliffe, die ihn im Theaterstück "Equus" nackt von hinten zeigt. Daher lud Kathrin nur zwei Stunden nach der ersten Version eine zweite hoch, worin Radcliffes entblösster Hintern von einer riesigen Apfelhälfte verdeckt wird und "Liebe Kinder, Äpfel sind gesund!" darüber schrieb, änderte außerdem die Textstelle "Es lutscht Säcke!" in "Es lutscht Lutscher!" Sie entfernte desweiteren das Wort "Anus" (welches im Originalvideo bei 1:40 kurz zu sehen war) und änderte es in "Pokemon" (die richtige Schreibweise wäre eigentlich "Pokémon"). Diese Version ist zudem um zwei Sekunden kürzer, da ein weiterer Einspieler mit Russel Crowe und dem Wort "Anus" fehlt.
  • "Patzer Folge 2" ist das erste Video von Coldmirror, das von YouTube erst ab 18 freigegeben wurde.
  • Der erste Teil der Patzer-Reihe ist das erste Video, außerhalb der Synchros (und Wenn du denkst), welches mehr als 1 Millionen mal gesehen wurde.