Die verschollene Episode

Aus Coldmirror-Wiki
Version vom 9. November 2017, 20:12 Uhr von Galminator (Diskussion | Beiträge) (Seite erstellt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die verschollene Episode ist eine Crossover-Episode der Serien StarStarSpace und Japanoschlampen. Sie bildet die 23. Episode StarStarSpaces und die 34. Episode der Japanoschlampen.

Handlung

In dieser Episode existiert StarStarSpace als fiktive Serie im Japanoschlampen-Universum. Die Folge beginnt mit Wake, Chao und Ass, die die Serie gucken und von einer StarStarSpace-Convention erfahren. Da sie alle drei sehr große Fans der Serie sind und erfahren wollen, was in der verschollenen Episode der Serie passiert ist, beschließen sie, die Convention zu besuchen. Dort treffen sie die Schauspielerin von Captain Capitanöse, die Frau Lehrerin verdächtig ähnlich sieht, aber nicht Frau Lehrerin ist, weil die hat ja gar nicht so einen Bart. Haha, stellt euch mal Frau Lehrerin mit einem Bart vor. Von Doug Jones, dem Schauspieler von Miffi will Wake kein Autogramm, den von ihm hat sie schon 20. Von Commander Daves Schauspieler wird ihnen keine Beachtung geschenkt und stattdessen wird Crewmitglied Nr. 29 auf sie aufmerksam. Er erzählt ihnen von einem Keller der Produktionsfirma, in dem sie die verschollene Episode finden könnten. Dort finden sie tatsächlich eine Filmdose, jedoch beschließt Wake, dass es falsch wäre, das Geheimnis der Episode aufzudecken und hindert auch Chao und Ass daran, den Inhalt der Episode zu sehen.