DieAussenseiter

Aus Coldmirror-Wiki
Version vom 7. Oktober 2009, 17:08 Uhr von Keine-ahnung (Diskussion | Beiträge) (Änderungen von SledgeSpamMal (Diskussion) rückgängig gemacht und letzte Version von Patrick wiederhergestellt)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Aussenseiter ist ein Kanal auf YouTube, der am 30. Dezember 2008 gegründet wurde. Der Kanal zählt über 91.400 Abonnenten und über 2,6 Millionen Kanalaufrufe. Ab den 2. Oktober 2009 ist er offiziel der meistabonnierte Kanal des deutschsprachigen YouTubes vor Coldmirror.

Grundlegendes

Alexander "Sascha" Koslowski
Dimitri "Dima" Koslowski
Betreiber des Kanals sind Alexander "Sascha" (* 11.12.1986) und Dimitri "Dima" Koslowski (*10.04.1986). Die beiden sind offensichtlich miteinander verwandt, betreiben aber noch andere Kanäle, in denen sie sich wahlweise als Cousins oder Brüder bezeichnen. Letzteres scheint jedoch durch die Geburtstage der beiden sehr unwahrscheinlich. Sie wohnen zusammen in einer Wohnung in einer nicht bekannten Stadt in Baden-Württemberg (höchstwahrscheinlich Waidlingen).

Die Videos

Dimas und Saschas Videos zeichnen sich durch schnelle Schnitte, sinnlose Aktionen, absurden Humor und – vor allem anfangs – Stimmverzerrung aus, wodurch sie sehr an die Videos des zweitmeist abonnierten YouTubers Fred erinnerten. Zudem erfanden sie eine Vielzahl wiederkehrender Charaktere, wie den Kiffer Kein Plan, die Tokio-Hotel-Fans, die sich am Ende immer von Tokio Hotel abwenden und notgeilen, stark kurzsichtigen Herbert. Sämtliche Musik der Aussenseiter stammt von von dem MySpace-Profil "King7", dessen URL immer am Ende von fast jedem Video gezeigt wird. (hier)

DieAussenseiter und Coldmirror

Aus dem schnell wachsenden Erfolg und der Popularität der Aussenseiter wurde für einige Fans eine Gegnerschaft gegenüber Coldmirror. Teilweise rufen Fans der Aussenseiter auf Kathrins Kanal dazu auf, Fans sollten ihr Abo bei ihr kündigen und nur noch DieAussenseiter abonnieren, da diese viel besser seien, während manche Fans von Coldmirror DieAussenseiter als niveaulos abtun.

Tatsächlich sind DieAussenseiter allerdings anscheinend schon immer Fans von Kathrin, denn der Kanal Coldmirror steht in ihren Abonnements ganz vorne und auch Kathrin abonnierte im Gegenzug nach einer Zusammenarbeit im Video "Geht wählen oder STERBT!!!" (auf dem Kanal Coldmirror) DieAussenseiter. Die Kanäle sind auch miteinander befreundet.

Ende September 2009 wurde es immer offensichtlicher, dass Dima und Sascha Coldmirror in der Abonnentenzahl überholen werden. Dadurch kam es wieder zu Kommentaren der Fans, die entweder Coldmirror jeden Anspruch auf den ersten Platz absprachen, aber auch immer wieder welche, die beschwichtigten, Coldmirror werde die Nummer 1 in den Herzen ihrer Fans bleiben.

Am 29. September 2009 überholten DieAussenseiter schließlich Coldmirror um ca. 15:30 Uhr, in den Kanalauszeichnungen tauchte es erst später auf. Am 2. Oktober übernahm Coldmirror kurzzeitig den 1. Platz, seither wechselt dieser Platz zwischen den beiden Kanälen. Mit zurzeit um die 91.500 Abonnenten liegen die Kanäle von DieAussenseiter und Coldmirror etwa gleichauf und lassen alle deutschsprachige Konkurrenz hinter sich.

Stationen ihres Erfolgs

  • Schon fast ein Jahr vor dem Eröffnen des Aussenseiter-Kanals waren Alexander und Dimitri unter dem Pseudonym "KB Show" (Koslowski Brothers Show) bekannt. Eines ihrer bekanntesten Videos waren die "Coca Cola Werbung" und "Scheiß auf Tokio Hotel!", welche beide in ihrem ersten Videos rezensiert wurde.
  • Dieses war "Ein sehr böser Traum" und wurde am 22. Januar 2009 gepostet. Von diesem Video gibt es 2 Fortsetzungen, die am 4. März und am 16. Mai veröffentlicht wurden.
  • Waren sie unter diesem Kanal noch ein Insider, wurden sie durch das Video "Twilight (eine extrem billige Version)" deutschlandweit bekannt. Dieses Video ist mit ca. 970.000 Aufrufen das zweiterfolgreichste Video der beiden. Das erfolgreichste, "Ich habe mich verliebt", hatte am 10. August 2009 bereits ca. 1.015.000 Aufrufe.
  • Zurzeit veröffentlichen sie den selbstgedrehten Film "Lost Dreams" auf einem eigens dafür angelegten YouTube-Channel.
  • Seit dem 15. Juli 2009 posten sie zudem ein "Best Of" ihrer ehemaligen "KB Show"-Clips.

Weblinks